A A A

Quelle: Mabel Amber / Pixabay

TiM wird gefördert durch:

Grenzüberschreitende Netzwerkveranstaltung: Erfolgreiches Onlinemarketing in den Niederlanden

26. Februar 2020 · Digitalisierung · Förderung · Marketing · Netzwerk

EUREGIO lädt zum Netzwerktreffen nach Ahaus ein

Sie möchten mehr Gäste aus den Niederlanden bekommen und sich selber für den niederländischen Markt fit machen? Sie haben Interesse an Wirtschaftsförderung und dem Ausbau von grenzüberschreitenden Kooperationen? Dann nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen das INTERREG-Projekt “Grenzenlose Touristische Innovationen 2 – GTI 2” bietet!

Welche Fördermöglichkeiten bietet Ihnen das Projekt? Welche Stichworte geben unsere westlichen Nachbarn ein, wenn sie nach Freizeitaktivitäten im deutschen Grenzgebiet suchen und wie können Sie die niederländischen Gäste am besten online erreichen?

In Zusammenarbeit mit allen Projektpartnern, darunter dem Münsterland e.V., möchten wir die Fragen gerne beantworten und laden Sie hiermit herzlich zur grenzüberschreitenden Netzwerkveranstaltung am

Montag, den 23. März 2020 von 10.00 bis ca. 13.30 Uhr auf dem Tobit Campus in Ahaus, Parallelstraße 41, 48683 Ahaus

ein.

Es erwartet Sie ein kurzweiliges Programm zum Thema “Digitalisierung im Tourismus” mit anschließenden Netzwerkmöglichkeiten, um mit niederländischen Kollegen in Kontakt zu treten, Erfahrungen auszutauschen und neue Kooperationen zu schließen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und steht sowohl erfahrenen GTI-Akteuren als auch neuen Projekt-Interessenten offen.

 

Das vollständige Programm und einen Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: