A A A

Quelle: Pixabay

TiM wird gefördert durch:

Kreis Steinfurt: Gastronomen protestieren am Freitag

21. April 2020 · Corona · Gastronomie · Marktforschung

Dass die derzeitige Situation für die meisten Gastronomiebetriebe existenzbedrohend ist, ist unumstritten. Um auf die fatale Lage aufmerksam zu machen, werden die Gastronomen im Kreis Steinfurt am kommenden Freitag, 24. April, ab 14 Uhr auf den Marktplätzen mehrerer Kommunen eine ungewöhnliche Protestaktion durchführen: Leere Stühle sollen in Borghorst, Emsdetten, Greven, Ibbenbüren, Ladbergen, Saerbeck und Tecklenburg die Politik zum Handeln auffordern, wie der Dehoga-Kreisvorsitzende Olaf Kerssen mitteilte. Laut Kerssen stehen bereits jetzt 30 Prozent alle Betriebe im Kreisgebiet vor der Insolvenz.

Auch die IHK Nordrhein-Westfalen fordert noch vor Mai ein Konzept für die Öffnung von Betrieben der Gastronomie, der Freizeit- und Tourismusbranche. Nach Auswertung einer Blitzumfrage, die die IHK NRW am 17.04.2020 durchegführt hatte, erwarten 60 Prozent der befragten Betriebe im Gastgewerbe, 2020 Insolvenz anmelden zu müssen. Im Reisegewerbe teilten sogar drei Viertel der befragten Unternehmen diese Befürchtung, im Einzelhandel immerhin noch 38 Prozent.

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: