A A A
TiM wird gefördert durch:

Europaradweg R1 – Kooperation wird fortgeführt

6. Juli 2020 · Netzwerk · Radfahren

Die Kommunen am Europaradweg R1 in NRW haben sich für weitere drei Jahre verständigt, den Radfernweg gemeinsam zu vermarkten und die Zusammenarbeit mit den übrigen Anliegerregionen in Deutschland auszubauen. Die Koordination für das NRW-Teilstück der Route liegt weiterhin beim Münsterland e.V., der von den 26 Partnern damit beauftragt wurde. Eine Lenkungsgruppe bestehend aus Vertretern der Kreise Lippe, Höxter und Gütersloh sowie den Orten Warendorf, Hövelhof und Schloß Holte-Stuckenbrock plant die Maßnahmen vor, die umgesetzt werden sollen.  In einem ersten Schritt wurde die Broschüre zum Radweg in deutscher und niederländischer Sprache neu aufgelegt. Sie ist beim Münsterland e.V. erhältlich.

VERFASST VON

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: