A A A

Quelle: Tourismus NRW e.V. Foto: Sebastian Haas

TiM wird gefördert durch:

Nottuln ruft zur Teilnahme am Tag des offenen Denkmals auf

31. Juli 2020 · Burgen und Schlösser · Digitalisierung · Events · Freizeit · Kultur · Marketing

Am 13. September findet erneut unter der Leitung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz der Tag des offenen Denkmals statt. Unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu Denken“ sind Eigentümer dazu aufgerufen, ihre historischen Bauten und Stätten für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen. Auch wenn es nach derzeitigem Erkenntnisstand höchstwahrscheinlich möglich sein wird, die Denkmäler unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandregeln der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, empfiehlt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, das Programm auf digitale Inhalte umzustellen.

Der Kreis Coesfeld will hierzu einen Flyer erstellen, indem die teilnehmenden Denkmäler des Kreises zusammengefasst werden sollen. Besitzerinnen und Besitzer historischer Gebäude und Stätten aus Nottuln, Appelhülsen, Darup und Schapdetten, die ebenfalls noch am Tag des offenen Denkmals teilnehmen möchten, können sich noch bis zum 12. August mit der Gemeinde Nottuln unter info@nottuln.de in Verbindung setzen.

Weitere Informationen – auch für Interessierte aus anderen Kreisen und Gemeinden – sowie Hinweise für Denkmaleigentümer zur Planung und Durchführung des Tages finden Sie auf: www.tag-des-offenen-denkmals.de

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: