A A A
TiM wird gefördert durch:

RennFietsen Tour Münsterland mit neuem Konzept – Anmeldungen ab 29. Januar

2. Januar 2021 · Radfahren

Nach der Absage im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie startet die RennFietsen Tour Münsterland 2021 voraussichtlich vom 13. bis 16. Mai mit deutlich verändertem Konzept. Die Organisatoren hoffen mit den geplanten Änderungen die dann geltenden behördlichen Auflagen zu erfüllen und erneut ein tolles Spendenergebnis für Kinder in Not erzielen zu können. Der neue Entwurf sieht dabei unter anderem keine gemeinsamen Übernachtungen mehr vor, sondern vier Tagestouren à 150 Kilometern von einem Start- und Zielort aus.

Das ausführliche Konzept wird ab 25. Januar auf der Homepage www.rennfietsentour.de veröffentlicht.

Die Anmeldung zur 12. RennFietsen Tour Münsterland startet am Freitag, 29. Januar 2021 um 18:00 Uhr.

Bei der RennFietsen Tour radeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Rennrad an vier Tagen etwa 600 Kilometer für den guten Zweck. Die so “erfahrenen” Gelder gehen zu 100 Prozent an die unterstützten Organisationen AGAPEDIA und roterkeil.net. Dass die Gelder vollständig gespendet werden können, ist den vielen ehrenamtlichen Helfern, Gönnern und Sponsoren zu verdanken, die durch Sach- und Geldspenden sowie ihren unermüdlichen persönlichen Einsatz die Umsetzung der Tour erst ermöglichen.

Trotz der Absage 2020 konnten durch ein paar unermüdliche Spendensammler stolze 4.200,- € an die Stiftungen überweisen werden.

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: