A A A

Quelle: Münsterland e.V./Philipp Fölting

TiM wird gefördert durch:

Regionalmarke Münsterland – Münsterland e.V. zieht positive Bilanz

30. Juni 2021 · Marke Münsterland · Marketing · Strategie

„Der Markenaufbau läuft erfolgreich“: Dieses Fazit zog Vorstand Klaus Ehling am Dienstag bei der Mitgliederversammlung des Münsterland e.V. Insgesamt rund 100 Mitglieder waren vor Ort in Münster und online zusammengekommen, um sich ein Bild zu machen von der Arbeit des Vereins in den Jahren 2020 und 2021. Der inhaltliche Fokus lag auf der Markenführung als zentrale Aufgabe des Münsterland e.V.

„Seit der Einführung der Regionalmarke Münsterland mit dem Claim ‚MÜNSTERLAND. DAS GUTE LEBEN.‘ Mitte 2019 hat die Region einen großen Schritt in Richtung Wahrnehmbarkeit gemacht“, sagte Ehling. „Der Münsterland e.V. hat das insbesondere durch die Markenprojekte ‚Service Onboarding@Münsterland‘ und ‚Picknick³‘ beschleunigt. Dazu kamen zahlreiche Kampagnen, Aktionen und die Entwicklung von konkreten Inhalten, um das Münsterland während der Corona-Pandemie und auch danach im Wettbewerb der Regionen gut zu positionieren.“ Dabei habe der Münsterland e.V. intensiv das Thema „Urlaub zu Hause“ gespielt und die Menschen zur Entdeckung der eigenen Region animiert.

Dass die Regionalmarke in den Köpfen der Münsterländerinnen und Münsterländer stetig präsenter wird, zeigte Ehling anhand einer repräsentativen Umfrage, die Ende 2020 im Auftrag des Münsterland e.V. durchgeführt wurde: „Immer mehr Menschen verbinden das neue Logo mit der Region. Auch die regionale Bekanntheit des Claims ist allein im vergangenen Jahr von 16 auf 23 Prozent gestiegen“, so Ehling. Zudem gelang es dem Münsterland, seine Bewohnerinnen und Bewohner zu überraschen: „52 Prozent waren erstaunt, wie viel Schönes es direkt vor der Haustür gibt. Das sind satte zehn Prozent mehr als in anderen deutschen Regionen. Es zeigt, wie viel Potenzial das Münsterland als Lebens-, Ausflugs- und Urlaubsort hat“, freute sich Ehling. Die emotionale Verbundenheit sei entsprechend gestiegen: 47 Prozent der Münsterländerinnen und Münsterländer fühlten sich laut Umfrage durch die Corona-Pandemie noch stärker mit der Region verbunden. Auch das mache die Marke stark, sagte Ehling.

Darüber hinaus erfuhren die Mitglieder und Gäste bei der Veranstaltung mehr über den aktuellen Stand der Markenprojekte – sowohl im Rückblick auf 2020 als auch für das erste Halbjahr 2021. Im Fokus stand die Kampagne „Homecoming@Münsterland“, mit der der Service Onboarding@Münsterland ehemalige Münsterländerinnen und Münsterländer durch gezieltes Online-Marketing anspricht und sie wieder als Fachkräfte zurück in die Region holen will. Schon nach drei Monaten Laufzeit entstanden so rund 50 Beratungsgespräche mit Interessierten. Die Kampagne läuft noch bis Ende des Jahres.

Positiv war auch der Rückblick auf die ersten „Münsterländer Picknicktage“ vom 18. bis 21. Juni 2021: Rund 50 Veranstaltungen, Aktionen und Angebote im ganzen Münsterland machten die Region ein Wochenende lang zum Picknickland, stärkten das Gemeinschaftsgefühl der Menschen und verknüpften Event, gutes Essen, gastronomisches Angebot und den Austausch. Darüber hinaus ermöglichten die Picknicks den Besucherinnen und Besuchern, Spaß zu haben und trotzdem genügend Abstand zu halten.

Abschließend dankte Ehling den zahlreichen Partnerinnen und Partnern in der Region, die gemeinsam mit dem Münsterland e.V. die Marke mit Leben füllen. Er unterstrich die Bedeutung dieser Zusammenarbeit: „Unsere Regionalmarke ist auch eine Chance auf gemeinsames Tun und gemeinsames Wirken, was unglaublich wichtig ist. Denn letztendlich schlägt sich diese Zusammenarbeit auch insgesamt in einer positiven Regionalentwicklung nieder. Als Netzwerkzentrale der Region nimmt der Münsterland e.V. dabei eine starke und wichtige Rolle ein.“

www.muensterland.com
www.muensterland.com/markenstudie

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: