A A A

Quelle: istockphoto.com (links)/ Tourismus NRW e.V. (rechts)

TiM wird gefördert durch:

Netzwerktreffen der Schlösser- und Burgenregion Münsterland am 14. Oktober

Zugbrücken runter – Die Schlösser- und Burgenregion Münsterland wird barrierefrei!

Am 14. Oktober von 9.30 – 12.30 Uhr lädt der Münsterland e.V. Akteurinnen und Akteure der Schlösser- und Burgenregion Münsterland zu einem Netzwerktreffen der besonderen Art ein. In einer Online-Messe live aus dem Erbdrostenhof in Münster werden geladene Expertinnen und Experten das Thema Barrierefreiheit aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.

Gemeinsam mit der Firma NeumannConsult werden interessante Ergebnisse aus dem aktuellen Projekt, Tipps und Tricks, neue Aspekte und Herangehensweisen sowie spannende Best-Practice-Beispiele aus der Region zum Oberthema „Barrierefreiheit“ präsentiert. Am Ende wird es außerdem Einblicke in einen erarbeiteten Leitfaden geben, der mit vielen Partnern des Netzwerkes entstanden ist und der gezeigt hat, wie umfassend und vielfältig das Thema angegangen werden kann.

Das Event wird wie gewohnt über das Online-Tool Zoom stattfinden. Wir bitten interessierte Akteurinnen und Akteure der Schlösser- und Burgenregion Münsterland darum, sich bis zum 13. Oktober für die Online-Messe anzumelden. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auch in unserem Partnerbereich in den entsprechenden Gruppen oder in unserem Einladungsflyer.

>> Einladungsflyer (pdf-Dokument)

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: