A A A

Quelle: Jacqueline Kelly / Unsplash

TiM wird gefördert durch:

komoot startet Academy-Plattform für Touristiker

30. August 2022 · Allgemein · Digitalisierung · Netzwerk · Radfahren · Wandern · Wissen

Die Outdoor-Plattform komoot hat eine eigene Academy-Plattform für Touristiker und Destinationen gelauncht. Gezielt sollen Mitarbeiter von DMOs, Naturschutzgebieten sowie Verbandsmitglieder in der digitalen Besucherlenkung mit OpenStreetMap (OSM) ausgebildet werden. Darüber hinaus sollen die Teilnehmer lernen, über komoot selbst mehr Wanderer und Radfahrer zu erreichen und für ihre Region zu begeistern.

Die Plattform ist dabei wie ein digitales Handbuch aufgebaut, das on-demand und ohne zeitliche Beschränkung abrufbar ist. Zusätzlich erhalten Teilnehmer die Möglichkeit, im Rahmen von wöchentlichen Live-Sprechstunden in den persönlichen Austausch mit dem komoot-Team zu treten.

Iris Wermescher, Business Development Director von komoot, erklärt mit Blick auf die Academy: „Die Reisegewohnheiten der Menschen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Immer mehr möchten die Welt auf eigene Faust entdecken, was dazu geführt hat, dass sich auch die Ansprüche an die digitale Infrastruktur geändert haben.“ Dies versuche die Akademie abzubilden. Interessierte können sich HIER anmelden und bekommen kurz darauf ihre Zugangsdaten. Die komoot-App nutzen inzwischen mehr als 25 Millionen Outdoor-Begeisterte.

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: