A A A

Quelle: Münsterland e.V. / Vincent Croce

TiM wird gefördert durch:

Bundesweite Online-Umfrage zum Thema „Konfliktsituationen im Wald“

1. Dezember 2022 · Allgemein · Freizeit · Marktforschung · Nachhaltigkeit · Netzwerk · Pferd · Radfahren · Wandern

Im Rahmen des ForschungsprojektsWir im Wald“ führen die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, die Hochschule für Medien Stuttgart und die Bodensee-Stiftung in Radolfzell aktuell eine bundesweite Online-Umfrage zu Konfliktsituationen im Wald durch.

Unter dem Motto “Erholung im Wald – geht das für alle (gut)?” werden Menschen befragt, die sich in ihrer Freizeit oder zum Sport im Wald aufhalten, sowie Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Vereinen und Urlaubsregionen, die sich thematisch mit dem Wald befassen.

Der Fokus der Befragung liegt auf auftretenden Konfliktsituationen während Freizeit- und Sportaktivitäten oder der beruflichen bzw. ehrenamtlichen Tätigkeiten im Wald. Die erlebten Konflikte sollen hinsichtlich der Themen, der beteiligten Personen sowie der Veränderung in den letzten Jahren genauer betrachtet werden. So soll herausgefunden werden, wo Probleme liegen und wie Lösungen aussehen können, die das Miteinander im Wald noch stärker fördern.

Mit einer Teilnahme an der Befragung unterstützen Sie die Arbeit im Forschungsprojekt. Zur Umfrage gelangen Sie hier.

Die Umfrage ist bis zum 08. Januar 2023 freigeschaltet. Die Ergebnisse der Befragung und Informationen zum Projekt finden Sie unter www.wir-im-wald.de


>> Kurzbeschreibung Projekt Wir im Wald

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: