A A A
Gefördert durch:

Europaradweg R1 – NRW meets Sachsen-Anhalt

25. November 2019 · Marketing · Rad Routen · Radfahren

Am 27. November findet die Jahreskonferenz “Europaradweg R1 Sachsen-Anhalt” in Bernburg statt. Münsterland e.V. wird in seiner Funktion als Koordinierungsstelle für den R1 in NRW vertreten sein, um die aktuellen Aktivitäten rund um den Radweg zwischen Zwillbrock und Höxter vorzustellen. Am Rande der Jahreskonferenz wird es außerdem einen Austausch zwischen den drei bisherigen Koordinierungsstellen für den R1 in Deutschland geben – dem Münsterland e.V. als Vertreter für NRW, dem WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V. als Vertreter für Sachsen-Anhalt und dem Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel e. V. als Vertreter für Brandenburg. Ziel des Treffens ist es, die überregionale Zusammenarbeit zu verstärken und gemeinsame Marketingmaßnahmen festzulegen. 

Der Europaradweg R1 führt von London bis nach St. Petersburg auf über 3.500 Kilometern durch zehn europäische Länder – Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland und Russland. Das NRW-Teilstück des Fernradweges ist rund 315 Kilometer lang und verbindet Vreden an der niederländischen Grenze mit Höxter im Weserbergland.

2002 haben sich die Anrainerkommunen zur Arbeitsgemeinschaft Europaradweg R1 in NRW zusammengeschlossen. Ihr erklärtes Ziel ist es, die deutschlandweite Zusammenarbeit am R1 zu stärken.

Ansprechpartnerin

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: