A A A

Quelle: Pixabay

TiM wird gefördert durch:

COVID-19: Aktuelle Informationen der EWG Rheine für Unternehmen und Selbständige

13. März 2020 · Allgemein · Corona · Wissen

Auch die EWG Rheine hat eine Übersicht aktueller Informationen für Unternehmen und Selbständige im Zusammenhang mit COVID-19 erstellt:


Kurzarbeit und Quarantäne:

Online-Anlaufstelle der Arbeitsagentur für Kurzarbeitergeld

Wie Sie als Unternehmen Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit anmelden und was Sie dafür wissen müssen, finden Sie bei der Agentur für Arbeit unter Tel. 0800 45555-20 oder unter:
https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld

In diesem Video wird Ihnen anschaulich erklärt, unter welchen Voraussetzungen und wie Sie Kurzarbeitergeld beantragen können: https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-video

Hotline des LWL für Fragen rund um Quarantäne und damit verbundenen Verdienstausfällen: 0251 591 8218

Landschaftsverbände entschädigen Verdienstausfälle, wenn Quarantäne angeordnet worden ist.
Um eine weitere Ausbreitung des auch in Deutschland festgestellten Corona-Virus zu verhindern, können die zuständigen Gesundheitsämter Personen vorsorglich unter Quarantäne (Absonderung) stellen. Arbeitnehmer sowie Selbstständige können dadurch einen Verdienstausfall erleiden. Im Kreis Steinfurt entschädigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes.
https://www.lwl.org/pressemitteilungen/nr_mitteilung.php?urlID=50337


Liquidität:

Hotline des Bundeswirtschaftsministeriums für alle Fragen zu finanziellen Hilfen: 030 18615-1515

Unternehmen werden bei Liquiditätsproblemen mit verschiedenen Programmen unterstützt.
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Wirtschaft/altmaier-zu-coronavirus-stehen-im-engen-kontakt-mit-der-wirtschaft.html

Infos zur Liquiditätssicherung beim NRW.Bank-Service-Center: 0211 91741 4800

Sollten Sie allgemeine Informationen bezüglich der Liquiditätssicherung benötigen, hilft Ihnen die landeseigene Förderbank NRW.BANK gerne weiter. Die Förderberater der NRW.BANK informieren und beraten individuell und diskret über die Förderinstrumente des Landes. Wichtig ist, sich so früh wie möglich zu melden, um gezielt und rechtzeitig alle Möglichkeiten auszuloten.

IHK Nord Westfalen zur Finanzierung des Unternehmens bei Liquiditätsengpässen während der Corona-Krise

https://www.ihk-nordwestfalen.de/ihk-service/corona/finanzierung-corona-auswirkungen

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: