A A A

Quelle: Derks / Pixabay

TiM wird gefördert durch:

NRW-Soforthilfe: Fake-Mails in Umlauf

6. Mai 2020 · Allgemein · Corona · Wissen

Das Wirtschaftsministerium des Landes NRW warnt derzeit erneut vor Betrugsversuchen in Verbindung mit Soforthilfen: Betrüger versuchen, Daten per Mail abzugreifen und sich an der Soforthilfe zu bereichern. Die Mail-Adresse corona-zuschuss@nrw.de.com ist ein Fake. Das beigefügte Schreiben stammt nicht von der Landesregierung.

Das Ministerium bittet, nicht auf derartige E-Mails und die darin enthaltenen Aufforderungen zu reagieren. E-Mails der Landesbehörden enthalten immer die Endung “.nrw.de“.

So sieht die Betrugs-E-Mail aus:

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen


Bitte benutzen Sie keine Suchmaschinen um zur Seite der Corona-Soforthilfe zu gelangen, sondern nutzen Sie für die Antragstellung ausschließlich die offizielle Seite der Landesregierung unter folgendem Link: 

https://soforthilfe-corona.nrw.de

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: