A A A

Quelle: Fotolia

TiM wird gefördert durch:

Neue Denkfabrik für gesamte Tourismuswirtschaft gegründet

14. Juni 2021 · Allgemein · Corona · Fachkräfte · Freizeit · Gastronomie · Hotel · Kultur · Netzwerk · Strategie · Unterkunft

Das generelle Branchen-Standing des Tourismus verbessern und den Wissenstransfer zwischen Unternehmern aus der Praxis und der Politik intensivieren – dies hat sich der Ende Mai neu gegründete Verein “Union der Wirtschaft” auf die Fahnen geschrieben. Die Initiatoren wollen als politische und bundesweit agierende Denkfabrik für Foodservice, Hotellerie, Freizeitwirtschaft und Gastronomie die gesamte Wertschöpfungskette dieser Industrie interdisziplinär verbinden, stärker im öffentlichen Bewusstsein verankern sowie in der Zusammenarbeit mit der Politik präsenter werden.

Ziel der überparteilichen Vereinigung sei es, einen stetigen Dialog zwischen diesem Teil der Wirtschaft und der Politik zu etablieren. Zudem soll die politische Agenda mit wichtigen Themen besetzt werden, die alle Bereiche der Branche treffen wie beispielsweise Mitarbeitergewinnung und -qualifizierung, Nachhaltigkeit, der demographische Wandel sowie die Digitalisierung.

Als Basis einer besseren und engeren engeren Zusammenarbeit werden neue Dialogformate mit Entscheidungsträgern im Bundestag und den Ministerien entwickelt. Die öffentliche Sichtbarkeit der gesamten Branche wird durch regelmäßige Kampagnen gesteigert.

Weitere Informationen unter wirtschafts-union.de

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: