A A A

Quelle: Münsterland e.V./Fabian Riediger

TiM wird gefördert durch:

Kulturakademie 2022: Kulturbüro Münsterland bietet Weiterbildung für Kulturakteure

4. April 2022 · Kultur · Netzwerk

Seit vielen Jahren bietet das Kulturbüro Münsterland Weiterbildung und Fortbildungen für Kulturakteure der Region an. Unter dem Namen „Kulturakademie Münsterland“ können Interessierte Neues lernen, Lücken auffüllen, Tipps mit nach Hause nehmen oder sich im kulturellen Bereich professionalisieren. Nach zwei Corona-Jahren mit vielen Online-Veranstaltungen setzt das Kulturbüro 2022 auf ein agiles Konzept mit einer Mischung aus digitalen und Präsenzveranstaltungen zu aktuellen Themen.

„Anders als in den vergangenen Jahren haben wir bewusst auf ein fertiges Jahresprogramm verzichtet und arbeiten flexibel“, sagt Andre Sebastian, Leiter des Kulturbüros beim Münsterland e.V. „Das heißt, wir bieten Veranstaltungen kurzfristiger und bedarfsorientierter an.“

Bislang sind sechs Veranstaltungen zu den Themen Kulturförderung, Barrierefreiheit, Pressearbeit und Nachhaltigkeit von Mai bis September geplant, die agil ergänzt werden.

Gestartet wird mit der kostenlosen Veranstaltung „Förderkompass – Wer fördert was, wann, wie und warum?“, die auf drei Online-Termine mit je unterschiedlichem Schwerpunkt aufgeteilt ist. Die kleinen, kurzweiligen zeitlichen Einheiten sollen besser mit dem eigenen Kalender vereinbar sein und können je nach Bedarf und Interesse an Vertiefung von Kulturschaffenden wahrgenommen werden. Die weiteren Kulturakademie-Termine sind in Münster und Emsdetten geplant.

Zielgruppe für die Kulturakademie sind Kulturschaffende aus allen Bereichen. „Dabei ist es egal, ob es sich um Mitglieder größerer Kulturbetriebe oder -institutionen handelt, oder um die Solokünstlerin und den Ein-Mann-Betrieb“, sagt Andre Sebastian.

Anmeldungen zu den jeweiligen Veranstaltungen sind ab sofort über auf www.muensterland.com/kulturakademie möglich.

Ergänzt wird das Programm der Kulturakademie vom mobilen Beratungsangebot des Kulturbüros: Kulturbüro auf Achse. In Ostbevern, Nottuln und Gescher können Kulturschaffende im persönlichen Gespräch mehr über die Möglichkeiten, Kriterien und Anforderungen einer finanziellen Förderung für ihre Idee, ihr Projekt oder Vorhaben erfahren.

Mehr Informationen zu allen Angeboten gibt es auf www.muensterland.com/kultur.


Termine 2022 im Überblick:

Kulturakademie Münsterland

Förderkompass online | Teil 1
3. Mai | 15 – 16.30 Uhr | online
Kulturteam der Bezirksregierung Münster, LWL-Kulturabteilung und Kulturbüro Münsterland

Förderkompass online | Teil 2
10. Mai | 15 – 16.30 Uhr | online
NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, LAG Tanz NRW, Landesbüro für Bildende Kunst

Förderkompass online | Teil 3
17. Mai | 15 – 16.30 Uhr | online
Soziokultur NRW, Fonds Soziokultur, Referat für Diversität, Teilhabe und Soziokultur des MKW NRW

Barrierefreiheit gestalten – planvoll beginnen, strukturiert weitermachen
1. Juni | 10.30 – 17 Uhr | Emsdetten

Grundlagen der Pressearbeit (Schwerpunkt Ehrenamt)
3. September | 9.30 – 15.30 Uhr | Münster

Ökologische und soziale Nachhaltigkeit im Kulturbetrieb
19. September | 10 – 17 Uhr | Münster

Kulturbüro auf Achse

  1. April | 15 – 18 Uhr | Kulturwerkstatt Ostbevern
  2. Mai | 14 – 17 Uhr | Rathaus (Trauzimmer) Nottuln
  3. Juni | 15 – 18 Uhr | Westfälisches Glockenmuseum Gescher
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: