A A A
TiM wird gefördert durch:

Einreichungsfrist für den E1|R1 Amateur Photo Award bis zum 15.03.2020 verlängert

26. Februar 2020 · Allgemein · Marketing · Rad Routen · Radfahren · Wandern

Die Verantwortlichen bei der Lippe Tourismus und Marketing GmbH (LTM) in Detmold, Deutschland, haben entschieden, die Einreichungsfrist um zwei Wochen bis zum 15. März 2020 zu verlängern. Somit haben alle, die sich noch auf Wander- bzw. Radwanderschaft auf dem E1 oder dem R1 befinden, die Chance, Motive einzureichen.

Aus den vier Kategoriesiegern wird der E1|R1 Hauptgewinner ermittelt, der Bar- oder Sachpreise im Wert von 3.000 € erhält. Auf die Kategoriesieger – es gibt vier Kategorien – entfallen jeweils 500 €. Alle Preise können als Geldpreis oder in Form von Sachpreisen übergeben werden. Es lohnt sich also, in den eigenen Fotoarchiven nach spannenden Aufnahmen zu suchen oder rauszugehen und im 10 km Umkreis der beiden Fernwege spannende Fotos zu schießen, um sie noch bis zum 15. März einzureichen.

Der E1|R1 Photo Award ist ein Fotowettbewerb, der die beiden europäischen Fernwanderwege E1 (Wandern) und R1 (Radwandern) in den Fokus nimmt. Es gibt einen Amateur- plus einen Profi-Wettbewerb. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in allen 18 Anrainerstaaten sind aufgefordert, auf oder entlang der beiden Wanderwege entstandene Aufnahmen einzusenden. Initiator des Wettbewerbs ist das Kompetenzzentrum Wandern WALK in Detmold mit dem Deutschen Wanderverband (DWV) und dem Europäischen Wanderverband (EWV). Der E1|R1 Photo Award soll die beiden bedeutenden Wanderwege europaweit stärken.

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: