A A A
TiM wird gefördert durch:

ADFC: Empfehlung für Routenbetreiber und DMOs in der Post-Corona-Zeit

2. Juni 2020 · 100 Schlösser Route · Corona · Rad Routen · Radfahren · Wissen

Derzeit wird der Tourismus in Deutschland Schritt für Schritt wieder aufgenommen. In den kommenden Wochen wird er voraussichtlich weiterhin an Fahrt aufnehmen, da für das Ausland vorerst noch Reisewarnungen gelten und viele Reisende aufgrund von getätigten Stornierungen sowie erhöhtem Sicherheitsempfinden einen Urlaub im Inland bevorzugen. Allerdings ist mit den neuen Lockerungen und Öffnungen noch kein sofortiger Rückgang zum gewohnten Geschäft zu erwarten. Zudem ist mit zusätzlichen Besucherströmen an den Hotspots zu rechnen. Somit ergeben sich neue Herausforderungen, aber auch gleichermaßen Chancen für den Tourismus.

Der Radtourimsmus kann in diesem Zusammenhang ein wichtiger Schlüssel dafür sein, Besucher vor Ort sinnvoll zu lenken und den Inlandtourismus in die Fläche zu verteilen. Wie genau, zeigt der ADFC in einem neuen Empfehlungspapier.

Die Tipps und Handlungsempfehlung des ADFC finden Sie hier als pdf-Dokument. Warum es sich darüber hinaus sowieso lohnt, in radtouristische Angebote zu investieren, hat der ADFC in einem weiteren Papier für Sie zusammengefasst.  

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: