A A A

Quelle: Pixabay

TiM wird gefördert durch:

Gäste-Anreise aus in- und ausländischen Corona-Risikogebieten

8. Oktober 2020 · Corona · Ferienwohnung · Gastronomie · Hotel · Unterkunft · Wissen

Der DEHOGA Nordrhein-Westfalen informiert mit einer Übersichtsseite über den Umgang mit in- und ausländischen Gästen aus Corona-Risikogebieten. Dabei ist für touristische Betriebe in NRW wichtig zu wissen, dass sich derzeit für Gäste aus inländischen Risikogebieten ändert erst einmal nichts ändert. Das heißt, dass Gäste aus Deutschland also weiterhin weitestgehend beherbergt werden dürfen. Die Einschränkungen für Anreisende aus ausländischen Risikogebieten bestehen ebenfalls fort.

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: