A A A

Quelle: Pixabay / Moerschy

TiM wird gefördert durch:

Novemberhilfe: Anträge ab sofort möglich, Informationen für Gastgewerbe

25. November 2020 · Corona · Förderung · Gastronomie · Hotel · Unterkunft

Seit dem 25. November können vom Lockdown betroffene Betriebe die sogenannte Novemberhilfe beantragen. Für die Beantragung benötigen Unternehmen die Unterstützung eines prüfenden Dritten (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt). Soloselbständige können bis zu 5.000 Euro selbst über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de beantragen.

Erste Gelder sollen in Form von Abschlagszahlungen noch im November fließen. Das Bundeswirtschaftsministerium hat zudem die wichtigsten Fragen und Antworten in einem FAQ zusammengestellt.

Der DEHOGA Nordrhein-Westfalen informiert darüber hinaus über die wichtigsten Fakten für das Gastgewerbe. Die Übersicht finden Sie auf www.dehoga-nrw.de.

Weitere Informationen zur Novemberhilfe unter: www.bmwi.de

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: