A A A

Quelle: Alexandra Koch / Pixabay

TiM wird gefördert durch:

DTV fordert schnelle Umsetzung des digitalen Impfpasses

2. März 2021 · Corona · Digitalisierung · Gastronomie · Hotel · Unterkunft · Wissen

Nach der Einigung des Europäischen Rates, einen digitalen Impfnachweis einzuführen, fordert der Deutsche Tourismusverband (DTV) eine zeitnahe Umsetzung des Projekts. „Wir brauchen den Impfpass deutlich vor dem Sommer. Reisen und Tourismus müssen wieder möglich sein“, erklärte DTV-Geschäftsführer Norbert Kunz. Es sei weder vermittelbar noch nachvollziehbar, die Grundrechte weiter einzuschränken, wenn keine Ansteckungsgefahr mehr bestehe.

Dabei spricht Kunz nicht von Privilegien durch den Impfpass: „Wenn wir das Impfen mit einer breit angelegten Teststrategie ergänzen, ist das ein großer Schritt hin zur Rückkehr zu den Freiheitsrechten in allen Wirtschafts- und Lebensbereichen, nicht nur im Tourismus“, sagte der DTV-Geschäftsführer.

Der Verband hatte bereits vor einigen Wochen eine Neustartstrategie vorgelegt, in der Impfen und Testen zwei wesentliche Säulen für das Wiederhochfahren des Tourismus bilden.

Quelle: Pressemitteilung des DTV vom 26.02.2021

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: