A A A

Quelle: Bernd Hegert/NRW-Stiftung

TiM wird gefördert durch:

“KomfortTour”-Podcast berichtet über “WEGBAR im Münsterland: natürlich für Alle!”

4. August 2021 · Barrierefreiheit · Freizeit · Mobilität · Nachhaltigkeit · Qualität · Wandern · Wissen

Feld- und Waldwege können schon zu Fuß schnell zu einer Stolperfalle werden, wenn man aber beispielsweise mit dem Rollstuhl oder einem Rollator unterwegs ist, stellen sie schnell ein Ding der Unmöglichkeit dar. Die Natur ist kaum barrierefrei erschlossen.

An diesem Punkt setzt das Projekt „WEGBAR im Münsterland: natürlich für Alle!“ an, über das die fünfte Episode des Podcasts “KomfortTour” von NeumannConsult berichtet.

Für das Projekt haben sich fünf biologische Stationen aus dem Münsterland und das Beratungsunternehmen zusammengesetzt und gemeinsam mit der Unterstützung der Fachhochschule Münster 14 Naturschutzgebiete im Münsterland barrierefrei gestaltet. Dazu zählen zum Beispiel barrierefreie Wege sowie Informationstafeln mit Tastmodellen und barrierefreier Schrift.

Alle Infos zu diesen Gebieten finden Sie auf www.wegbar.de oder in der WEGBAR App (erhältlich für iOS oder Android). Hier werden vor allem Informationen über die Wegbeschaffenheit und barrierefreie Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten an den Gebieten bereitgestellt. Ziel des Projektes ist es das „Naturerleben“ barrierefrei und inklusiv zu gestalten, sodass jeder einen Zugang zur Natur bekommt.  

Hier geht es direkt zur aktuellen Podcast-Folge.

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: