A A A

Quelle: Der Deutsche Fahrradpreis

TiM wird gefördert durch:

Der Deutsche Fahrradpreis 2022 – jetzt bis zum 1. Dezember bewerben

22. September 2021 · Rad Routen · Radfahren · Wissen

DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS sucht bis zum 01.12.2021 die besten Projekte der Radverkehrsförderung des Jahres 2022.

Was ist DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS – best for bike?

Der Deutsche Fahrradpreis ist ein bundesweiter Wettbewerb für Projekte und Maßnahmen, die das Radfahren im Alltag, in der Freizeit oder im Urlaub fördern, erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Ob Radschnellweg, Fahrradparkhaus, Handy-App mit nützlichen Tipps für unterwegs, eine durchdachte Kampagne oder eine das Fahrradfahren erleichternde Dienstleistung.

Ausgezeichnet werden Projekte, die durch ein neuartiges Konzept überzeugen, mit besonders großem Engagement durchgeführt wurden oder in ihrem Bereich neue Maßstäbe setzen. So dienen die prämierten Beiträge bundesweit als Vorbild und Anregung zur Nachahmung.

Wer kann teilnehmen und wie bewirbt man sich?

Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Unternehmen und öffentliche sowie private Institutionen. Wichtig ist, dass Sie sich für mehr und besseren Radverkehr einsetzen und dabei einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.

Bewerben Sie sich jetzt online auf www.der-deutsche-fahrradpreis.de.


Kontakt

DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS – best for bike
c/o P3 Agentur für
Kommunikation und Mobilität
Myriam Pretzsch
info@der-deutsche-fahrradpreis.de
Tel: 0221/20 89 4 23

Weitere Informationen zum Wettbewerb:

www.der-deutsche-fahrradpreis.de

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: