A A A

Quelle: Tom/Pixabay

TiM wird gefördert durch:

Virtuelle Präsentation „Datenbarometer 2024“ am 14. Juni

17. Mai 2024 · Allgemein · Marktforschung · Trends · Wissen

Für den Tourismus in Nordrhein-Westfalen war 2023 ein Rekordjahr. Noch nie wurden so viele Urlaubsreisen verbucht und Übernachtungen durch Beherbergungsbetriebe gemeldet. Trotzdem ist das Gesamtbild bezogen auf einzelne Betriebstypen und Reiseformate unterschiedlich und differenziert zu betrachten.

Tiefergehende Details zu den touristischen Entwicklungen des vergangenen Jahres und einen Einblick in den Jahresstart 2024 hat Tourismus NRW in Zusammenarbeit mit der dwif Consulting GmbH sowie mit freundlicher Unterstützung von IHK NRW in seinem touristischen Datenbarometer zusammengefasst, das in einer Online-Veranstaltung am 14. Juni 2024 von 11.00 bis 13.00 Uhr präsentiert wird. Vorgestellt werden landesweite und regionale Daten zur Statistik sowie Daten zur wirtschaftlichen Lage der Freizeitbetriebe, zur Preisentwicklung, zur Gästezufriedenheit und Qualität und zum Gastgewerbe aus dem Jahr 2023 und dem ersten Quartal 2024.

»Weitere Informationen und Anmeldung

 

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: