A A A

Quelle: Tourismus NRW e.V.

TiM wird gefördert durch:

Werbekampagne für Urlaub in NRW – Land stellt Sondermittel zur Verfügung

11. Juli 2020 · Best Practice · Corona · Förderung · Marketing · Netzwerk

Tourismus NRW erhält 1,2 Millionen Euro vom Wirtschaftsministerium NRW, um mit einer Kampagne im eigenen Land sowie in anderen Bundesländern für die Destination NRW zu werben. Die Kampagne mit dem Titel „#rauszeitlust – Mach mal NRW!“ soll am 17. Juli starten und stellt bekannte und unbekanntere Reiseziele und Sehenswürdigkeiten aus dem Land vor. Das Ziel der Kampagne ist es, durch eine Ausweitung der Marketingaktivitäten Urlauber für das spannende Reiseland NRW zu begeistern.

So soll ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Existenz vieler Betriebe im Hotel- und Gaststättengewerbe geleistet werden, die im Zuge der Corona-Krise unter massiven Umsatzeinbrüchen leiden.

Im Mittelpunkt der Kampagne #rauszeitlust steht das Portal www.dein-nrw.de, auf der Nutzer Reisetipps aus allen Regionen und Städten des Landes finden. Von der Internetseite gelangen Interessierte direkt auf die Internetseiten der beteiligten Partner mit Buchungsmöglichkeit. Neben der Online-Vermarktung wird erstmals großangelegte Außenwerbung umgesetzt, wie z.B. Großflächenplakate in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Bayern. Mit Motiven der Kampagne versehene Straßenbahnen sollen außerdem in München und Stuttgart für Aufmerksamkeit sorgen. In NRW sind redaktionelle Beilagen und eine Kooperation mit dem Hörfunksender WDR 2 während der Sommerferien geplant.

Mehr Informationen

VERFASST VON

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel

Münsterland e.V.

Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 / 94 93 92
tim@muensterland.com
GEFÖRDERT DURCH: